Veröffentlicht in Ästhetik, Humor, Leben

Der Schmetterling – Jedes Ende ist ein strahlender Beginn

Schmetterling

Heute besuchte ich den Botanischen Garten und die dortige Schmetterlings-Ausstellung. Schmetterlinge sind faszinierende Lebewesen: in der Zeit der Romantik wurden sie oftmals auf Grabsteinen abgebildet, als Zeichen der Auferstehungshoffnung – Larve, Puppe, Schmetterling – und damit als  Zeichen der Metamorphose, der Wandlung, Transformation, Verwandlung und Umgestaltung. Der Schmetterling als Zeichen der von der Materie befreiten Seele.

Auch die Sterbeforscherin Elisabeth Kübler-Ross bediente sich häufig des Symbols „Schmetterling“. In ihrem Buch „Jedes Ende ist ein strahlender Beginn“ kombiniert sie Fotos von Schmetterlingen und Raupen mit tröstenden Texten und Erkenntnissen aus der Sterbebegleitung.

Mir fiel dies heitere Gedicht von Heinz Erhardt ein:

Der Schmetterling

Es war einmal ein buntes Ding,
ein sogenannter Schmetterling,
der war ein Falter
recht sorglos für sein Alter.

Er nippte hier und nippte dort,
und war er satt, so flog er fort,
flog zu den Hyazinthen
und guckte nicht nach hinten.

Er dachte nämlich nicht daran,
daß was von hinten kommen kann.
So kam’s, daß dieser Schmetterling
verwundert war, als man ihn fing.

zitiert aus: Noch’n Gedicht
Heinz Erhard, 1909 – 1979

Advertisements

Autor:

In diesem Blog ist Gelegenheit, sich über die lustigen, skurrilen und manchmal auch wundersamen Dinge des Lebens auszutauchen. Das Leben ist manchmal besser als jeder Film, das Leben schreibt die besten Drehbücher, das Leben liefert die beste Live-Satire! Außerdem fotographiere ich leidenschaftlich gern und versuche so, besondere Augenblicke, skurrile Situationen, spannende Momente, wunderbare Landschaften, etc. "einzufangen". Weitere Fotos findet ihr auch unter: https://500px.com/spookyfilm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s