Wie Blumen duften…

Du weißt nicht mehr, wie Blumen duften,

kennst nur die Arbeit, nur das Schuften,

so gehen sie hin, die schönen Jahre,

auf einmal liegst du auf der Bahre.

Und hinter dir, da grinst der Tod:

Kaputtgerackert, Vollidiot…

Joachim Ringelnatz, Kaberettist und Dichter

Daher der folgende Vorsatz:

Ich gehe einen vertrauten Weg, vielleicht einen, den ich öfter gehe, besonders aufmerksam und langsamer als sonst. Ich sehe, höre, rieche, taste, schmecke und entdecke manches neu.

Damit man nicht vergisst wie Blumen duften!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s