Veröffentlicht in Bildung, Datenschutz, Gesellschaft, Gesellschaftskritik, Internet, Medien, Politik

Datenschutz- und Sicherheitsmängel beim neuen Personalausweis

„Der neue Personalausweis ist eines der sichersten Dokumente der Welt.“ – Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) – das meint auch nur der Herr de Maizière.

Experten sind da anderer Meinung: der elektronische Personalausweis weist einige gravierende Sicherheitsmängel auf: Um sich bei Einkäufen im Internet mit dem neuen Ausweis zu identifizieren, wird ein Kartenlesegerät gebraucht. Doch bei den Basisgeräten wird die erforderliche PIN weiterhin über die PC-Tastatur eingegeben. Dies stellt ein Risiko dar, da Schadsoftware, z.B. Trojaner, die Informationen und PIN mitlesen können.

Also stell ich mir wieder die Frage: Warum muss mein Personalausweis was können?

Kritik übt auch der Computer Chaos Club. Hier ein Bericht von „Die Zeit“: http://video.zeit.de/video/594124217001

Advertisements

Autor:

In diesem Blog ist Gelegenheit, sich über die lustigen, skurrilen und manchmal auch wundersamen Dinge des Lebens auszutauchen. Das Leben ist manchmal besser als jeder Film, das Leben schreibt die besten Drehbücher, das Leben liefert die beste Live-Satire! Außerdem fotographiere ich leidenschaftlich gern und versuche so, besondere Augenblicke, skurrile Situationen, spannende Momente, wunderbare Landschaften, etc. "einzufangen". Weitere Fotos findet ihr auch unter: https://500px.com/spookyfilm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s