Veröffentlicht in Ästhetik, Brauchtum, Gesellschaft, Gesellschaftskritik, Kultur, Leben, Natur, Wahrnehmung

Ein Spaziergang im (Schilder-)Wald

A walk in the park…

Freiheit im Park? Von wegen: was alles erlaubt und verboten ist, wird einem im Nymphenburger Park sehr charmant mitgeteilt.Besonders gefällt mir: „Mopedfahren, Radfahren und Radschieben verboten!“ – mit rotem Ausrufezeichen. Mopedschieben ist scheinbar erlaubt, oder? Darf ich mein Rad dann durch den Park tragen?

Man findet im Park eine Fülle an Schildern – würde man sie alle lesen wollen, käme man gar nicht mehr zum Spazierengehen und Natur und Schloss genießen.

Hier mal nur eine Auswahl: Siehe und staune!

Wild im Park_Spookyfilm
Wild im Park
Skilanglauf_verboten_Spookyfilm
Skilanglauf verboten
Radschieben verboten_Spookyfilm
Radschieben verboten
Schilderwald_Spookyfilm
Schilderwald
Schilderwald_2_Spookyfilm
Schilderwald 2

… Fortsetzung folgt!

Advertisements

Autor:

In diesem Blog ist Gelegenheit, sich über die lustigen, skurrilen und manchmal auch wundersamen Dinge des Lebens auszutauchen. Das Leben ist manchmal besser als jeder Film, das Leben schreibt die besten Drehbücher, das Leben liefert die beste Live-Satire! Außerdem fotographiere ich leidenschaftlich gern und versuche so, besondere Augenblicke, skurrile Situationen, spannende Momente, wunderbare Landschaften, etc. "einzufangen". Weitere Fotos findet ihr auch unter: https://500px.com/spookyfilm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s