Fußspur Gottes… Sonnenuntergang im Olympiapark

Sonnenuntergänge wie auch -aufgänge sind immer etwas besonderes und faszinierendes. Beim gestrigen Sonnenuntergang musste ich an folgende Geschichte denken:

Fußspur Gottes
Ein französischer Gelehrter durchquert mit einigen arabischen Forschern die Wüste. Beim Sonnenuntergang breiten die Araber Teppiche auf dem Boden aus und beten. „Was machen Sie da?“ fragt der Gelehrte einen von ihnen. „Ich bete.“ „Zu wem?“„Zu Allah.“ – „Haben Sie ihn den jemals gesehen, betastet, gefühlt?“ – „Nein“, schüttelt der arabische Forscher den Kopf. – „Wie können Sie dann nur an ihn glauben?“
Am nächsten Morgen, als der Franzose aus dem Zelt kriecht, meint er zu dem Araber: „Hier ist heute Nacht ein Kamel gewesen!“„Woher wollen Sie das wissen? Haben Sie es gesehen, betastet, gefühlt?“ – „Nein, aber man sieht doch rings um das Zelt die Fußspuren!“ Da weist der Araber zum Horzont, wo die Sonne aufgeht in all ihrer Pracht: „Da, sehen Sie: Die Fußspur Gottes!“

Quelle: „Typisch – kleine Geschichten für andere Zeiten“ von Andere Zeiten e.V.

Olympiastadion_Sonnenuntergang_Spookyfilm_7

 

Olympiastadion_Sonnenuntergang_Spookyfilm

Olympiastadion_Sonnenuntergang_Spookyfilm_4

O2_Olympiapark_Sonnenuntergang_Spookyfilm

Olympiastadion-Dach_Sonnenuntergang_Spookyfilm_2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s