Veröffentlicht in Ästhetik, Leben

Urlaubsgedanken Teil 7: Manchmal frag ich mich: was ist es eigentlich?

Betrachtet das Erwachen des Frühlings und das Erscheinen der Morgenröte! Die Schönheit offenbart sich denjenigen, die betrachten.
Khalil Gibran, Sämtliche Werk

 

 

 

Advertisements
Veröffentlicht in Ästhetik, Leben

Urlaubsgedanken Teil 6: Hingabe

Wenn du dich hingibst, empfängst du mehr, als du gibst. Denn du warst nichts und nun wirst du jemand.
Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste- Gesammelte Schriften Band 2

Veröffentlicht in Leben

Urlaubsgedanken Teil 5: Immer wieder: runter vom Gas, sich Zeit nehmen

Die schönsten Erinnerungen sind stets Erlebnisse, für die man sich Zeit genommen hat. Ich weiß genau, dass ich immer durchs Leben gehetzt bin, zu viel Ungeduld und Rastlosigkeit im Gepäck gehabt, zu viele Chancen verpasst, zu viele wertvolle Menschen im aufgewirbelten Staub übersehen habe.
– Charles Kuralt, amerik. Nachrichtenkorrespondent, 1934 – 1997