Veröffentlicht in Gesellschaft, Gesellschaftskritik, Konflikt, Kultur, Medien, Politik, Theorien, Wahrnehmung

Evil leader ist tot – und alles ist wieder dufte?

Das personifizierte Böse ist nun angeblich tot. Immer wieder muss ich an den Film „Wag the dog“ denken und viele Fragen tauchen auf:

  • Warum wurde Osama bin Laden gerade jetzt gefunden? Es gab bereits Gerüchte, er sei bereits 2001 in Afghanistan einem Nieren- und Leberleiden erlegen.
  • Weshalb wurde er – anders als bei Saddam Hussein – nicht festgenommen und ihm der Prozess gemacht, wie es sich für ein eigentlich demokratisches Land, wie den USA, gehört?
  • Und dann wird sein Leichnam, der durch einen Kopfschuss entstellt wurde, einfach schnell verbrannt und seebestattet? Tja, somit gibt es keine offiziellen Beweise und es ist eine Meldung durch Hörensagen…
  • Ein Bild, dass im Internet kursierte wurde schnell als Fälschung enttarnt. Warum gibt es kein offizielles Bild?
  • Und was ist eigentlich mit der Familie Bush, die ja ganz gute (wirtschaftliche und freundschaftliche) Kontakte zu den bin Ladens pflegte?

Fragen über Fragen – und vielleicht schau ich mir heute mal wieder „Wag the dog“ an?

Advertisements
Veröffentlicht in Gesellschaft, Gesellschaftskritik, Konflikt, Kultur, Leben, Medien, Politik, Religion, Theorien

SPOOKY: 9/11 – Facts or Fakes

Seit den Ereignissen vom 11. September kursieren diverse Theorien: ob es Verschwörungstheorien sind, wie viel daran mit Manipulation gearbeitet wird, wer seine Finger im Spiel hat… Zumindest sind es Theorien, die zum Teil nicht widerlegbar sind.

Je mehr man sich damit befasst, umso gruseliger wird es. Anbei ein pdf zum Lesen mit einer Zusammenstellung über die gängigsten Theorien:

geheimakte911